Farbtrend Juli 2014 vom Maler in Berlin

von Novacolor-Team Gesundheit / Farbpsychologie

Azur – unsere Farbe des Monats

Der Name Azur stammt ursprünglich aus dem Persischen (‏لاژورد‎ / lāžward /‚himmelsblau‘), wurde als „azzurum“ (blau) ins Lateinische übernommen und fand als „azur“ ins Französische (Bsp.: Côte d'Azur = azurblaue Küste) Eingang. Dies bezieht sich auf die zartblauen/himmelblauen bis blaugrünen bzw. „seegrünen“ und türkisen Farbeigenschaften.

Im Allgemeinen steht Blau in der Literatur und Grafik für Ferne, Sehnsucht und Klarheit und bezieht sich hierbei auf das Blau des Himmels und dessen Widerspiegelung im Wasser. Im Gegensatz zu Rot hat Blau häufig eine beruhigende, angenehme und vitalisierende Wirkung. Es kann außerdem die Konzentration fördern und Müdigkeit bekämpfen.

Auf uns Menschen wirkt Blau meist emotional ausgleichend, wohltuend und harmonisch.

Die grenzenlos scheinende Weite des blauen Himmels ruft ein Bild von Beständigkeit, Sympathie und Frieden hervor.

Insbesondere das Hellblau des Azurs erzeugt oft eine Assoziation mit Treue, Fernweh sowie Zufriedenheit. Die luftig leichte Farbe weckt in uns die Reiselust und dementsprechend die Sehnsucht nach der Ferne und dem Meer.

Für manche Menschen erzeugt Blau jedoch auch Kälte, deshalb ist es wichtig im Wohnbereich Blau richtig zu kombinieren. Die Farbe wird häufig in Badezimmern bevorzugt, ist aber auch in anderen Räumen sehr empfehlenswert, wenn man diese z.B. mit hellem Holz akzentuiert.

In Verbindung mit Brauntönen wird eine gemütliche Atmosphäre geschaffen. Auch wird der Raum als "wärmer" empfunden. Setzt man noch weiße Akzente dazu kommt Licht und Frische hinein.



« Alternative Wandtechniken vom Berliner Maler || Frohes Fest und ein gesundes neues Jahr »